Mister 81

Der Traum jeden Golfers ist es, einmal sein Alter zu spielen. Jost Neumann vom GC Wannsee hat es am Freitag beim Ranglistenturnier der Senioren geschafft. Er ist 81 Jahre alt, spielte eine 81 und wurde Vierter! Eine bewundernswerte Leistung.

Ich habe mich mit ihm lange unterhalten. Auch er ist Golfbuch-Autor : “Autogenes Golf” und “Hypno Golf” heißen seine beiden ausgezeichneten Bücher. Wir haben wichtige Erkenntnisse aus seinem “Autogenes Golf” in unserem Buch “Großes Golf- Der Moderne Schwung” aufgegriffen.

Jost Neumann ist Psychologe und hat seine golferischen Erfahrungen in den USA bei Spitzentrainern wie Fred Shoemaker geholt. Seine tiefen mentalen Erkenntnisse gewann er insbesondere in Indien.

Ein faszinierender Mann.

Seine Haupterkenntnisse:  Nimm es wie es kommt. Baue Deinen Schwung auf natürlichen Bewegungsmustern auf, wie das Wegwerfen des Schlägers auf die Range. Fühle den Pendelschwung. Habe Spaß.

Voilà. So spielt man mit 81 eine 81.

 

Wiedereröffnung

Ich habe jetzt meine Homepage nach längerer Pause wiedereröffnet. Ein Hackerangriff hatte die alte zerstört. Die neue Homepage erscheint mit neuem Design und ist übersichtlicher. Ich freue mich, wenn in meinem Blog Beiträge kommentiert werden.

Jetzt steht unser neues Golfbuch im Vordergrund. Dessen Start im Verkauf ist geglückt. In Vorbereitung ist ein Buch zur Wirtschaftsförderung, das auf meinen Erfahrungen bei der in Deutschland mit führenden Landes-Wirtschaftsfördergesellschaft Zukunftsagentur Brandenburg GmbH beruht und wertvolle Beiträge anderer wichtiger Autoren enthält.

Bald mehr.

Warum ein Golfbuch?

Sven Dohrow als erfolgreicher Musikproduzent und ich als ehemaliger Politiker, Manager und jetzt Professor für Wirtschaftspolitik veröffentlichen ein Golfbuch. Ist das nicht kurios? Es gibt doch so viele, von Profis, Trainern, Golfjournalisten usw. Warum jetzt noch ein Golfbuch von Amateur zu Amateur?

Genau dies ist das Geheimnis. Wir, als erfahrene Freizeitgolfer, kennen die Probleme von Amateuren hautnah. Und im Dialog haben wir beiden Autoren uns immer mehr an gut verständliche, praktikable Lösungen herangetastet. Wir haben drei Jahre im Internet intensiv recherchiert und alles ausprobiert. Wir sind zur Erkenntnis gelangt, dass natürliche Bewegungsmuster wie Steineflitschem, Frisbee-Werfen und Medizinball-Schleudern einem am Schnellsten das Gefühl für den richtigen Schwung bringen. Und zu unserer Verblüffung haben wir festgestellt, dass auch die größten Golflehrer aller Zeiten wie Beb Hogan, David Leadbetter und Jim Mc Lean das auch so sehen. Nur: Gelehrt hat es noch keiner so…

Näheres auf unserer Facebook-Seite.